Tulpenmanie


 

 

Willkommen auf dieser Seite


Auf den folgenden Seiten werde ich die "Tulpenmanie" beschreiben. Die erste dokumentierte Finanzkrise.
Die momentane Finanzkrise bestimmt noch immer größtenteils die Medienlandschaft. Die Auswirkungen sind  noch nicht überwunden und allenthalben hört man von "alternativlosem" Vorgehen und "beispielloser" Geldvernichtung.
Ich möchte mit dieser Seite zum Nachdenken anregen und zeigen, dass unsere Finanzkrise kein singuläres Ereignis ist, sondern durchaus Entsprechungen in der Geschichte hat.
Zugleich jedoch sind Tulpenmanie und die Finanzkrise 2007 ganz unterschiedliche Ereignisse, mit jeweils besonderen Eigenschaften.
Ich werde auf den folgenden Seiten nicht alle Aspekte behandeln, dazu ist der Stoff zu umfangreich.
Vielmehr sollen die ausgewählten Diskussionsfragen als Anstoß verstanden werden, sich weiter zu informieren, nachzudenken, kritisch Stellung zu beziehen und dadurch ein besonderes Bewusstsein für diese Problematik zu entwickeln.
Ich wünsche viel Spaß beim Diskutieren.

 

 

 


Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!